Über uns

An einem unvergesslichen Frühlingstag im Jahr 2019 verstrickten sich Beatrice Hutter und Daniela Daub heillos ineinander, und die Laufmaschen nahmen ihren Lauf…

Beatrice Hutter ist Schauspielerin und Musikantin. Ihre Theaterausbildung machte sie an der Academia teatro Dimitri in Verscio (CH), war anschließend an verschiedenen Theaterhäusern beschäftigt und tourte fünf Jahre mit dem Zelttheater Chapiteau.
Mit ihren Solo-Theaterstücken ist sie deutschlandweit unterwegs, macht Regien, Theatermusik und Ausstattungen im Kleinkunstbereich und leitet soziokulturelle Projekte. www.beatricehutter.com

Daniela Daub ist Jongleurin, Komikerin und Poetin. Nach dem abgebrochen Physikstudium und der abgeschlossenen Ausbildung zur Tischlerin ging sie nach Paris auf die Ecole du Cirque Nationale Fratellini und studierte anschließend Theaterwissenschaft in Mainz.
Sie macht seit über zwanzig Jahren Straßentheater und Kleinkunst (bis 2018 mit dem duo farfalle) und zusammen mit der Stimmkünstlerin Silvia Sauer „Stimmjonglage“ : die Qsinen.

.

Die Laufmaschen sind Mitglied im Bundesverband Theater im Öffentlichen Raum.